Review: Scum’s Wish Vol. 3 [Blu-Ray]

©mengo yokoyari/SQUARE ENIX; Scum’s Wish Production Committee

Ende April brachte Nipponart das finale Volume von „Scum’s Wish“ heraus. Nachdem wir schon die ersten beiden Volumes rezensiert haben (Siehe Vol. 1 und Vol. 2), durfte natürlich auch nicht das dritte Volume fehlen. Wie uns die finalen Episoden um Hanabi und Mugi gefallen haben, erfahrt ihr in unserer Review.

Achtung, ab dieser Stelle wie gewohnt: Spoiler voraus!!!

Der Ausflug

Nachdem Mugi und Hanabi ihren Liebsten am Ende von Volume 2 ihre wahren Gefühle gestanden haben, hatte nur einer von beiden Erfolg. Während Hanabi eine Abfuhr von Narumi bekam, erwiderte Akane scheinbar die Gefühe von Mugi. Um dem Ganzen zu entfliehen, verreist Hanabi mit Etchan in ein Ferienhaus von Etchans Familie. Ganz zu ihrer Überraschung ist aber auch Etchans Cousin dort, der in seine Cousine verliebt ist. Nachdem Hanabi und Etchan die Nacht miteinander verbringen, wird Etchan klar, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat und macht am nächsten Tag mit ihr Schluss. Doch Hanabi widersetzt sich ihr und möchte sie trotzdem als Freundin behalten. Mit Tränen in den Augen nimmt Etchan das dankbar an, braucht jedoch noch einige Zeit um ihre Gefühle richtig verarbeiten zu können.

Eine untreue Seele

Während Hanabi versucht ihr Leben und ihre Gefühle neu zu ordnen, vergnügt sich Mugi mit seiner Lehrerin und heimlichen Liebe Akane. Dabei wird klar, dass Akane nicht so stark ist, wie sie immer vorgibt zu sein und auch wenn sie nach außen hin wie eine männerfressende Frau wirkt, herrscht in ihrem Inneren eine gewisse Unsicherheit und Leere. Zu Mugis Leidwesen trifft sich Akane aber auch noch weiterhin mit Narumi, was Eifersucht in ihm auslöst. Narumi hingegen ist es egal, wenn Akane nicht treu ist und sich auch mit anderen Personen vergnügt. Das sagt er ihr auch offen ins Gesicht am Ende eines normalen Dates, wie Narumi und Akane sie regelmäßig unternehmen, auch wenn Akane sich dabei immer langweilt und sich fragt, warum er nicht mehr auf sie zugeht.

©mengo yokoyari/SQUARE ENIX; Scum’s Wish Production Committee
Ein großer Schritt

Als Narumi und Akane für einen Tag Urlaub zusammen machen, kommen die beiden aber doch ein ganzes Stück voran. Sie verbringen eine heiße Nacht zusammen und am nächsten Tag fragt Narumi unvermittelt, ob Akane ihn heiraten möchte und es ist ihm immer noch egal, ob sie sich weiterhin mit anderen Männern trifft. Akane ist überrascht und nimmt den Antrag an. Auch weil sie in der Nacht zuvor Gefühle hatte, die sie nie zuvor so empfand. Als sie Mugi bei ihrem nächsten Date von ihrer Verlobung erzählt, nimmt er es recht gelassen auf. Am Ende des Treffens wird aber deutlich, dass es ihr letztes gewesen ist.

Ende gut, alles gut?

Das Finale von Scum’s Wish spielt zu zwei unterschiedlichen Zeitpunkten. Einerseits wird das große Schulfest im Herbst gezeigt, bei dem sich Mugi und Hanabi nach langer Zeit wiedersehen. Andererseits spielen sich die letzten Folgen auch im März des darauffolgenden Jahres ab, als die Klasse einen kleinen Überraschungsempfang für Narumi und Akane veranstaltet, da beide Lehrer an ihrer Schule sind. Was wird aus Mugi und Hanabi werden? Und wird auch Etchan wieder eine Rolle im ganzen Gefühlschaos spielen? Um das und viele weitere offene Fragen zu klären, guckt euch Volume 3 von „Scum’s Wish“ am besten selbst an, denn mehr wollen wir an dieser Stelle noch nicht verraten.

Bild und Animation

Der Anime ist im 16:9 Standardformat gehalten und hat eine Auflösung von 1080p. Die Qualität der Animationen und Figurengestaltung hat sich im Vergleich zu Volume 1 und 2 nicht geändert und ist damit auf gleichbleibenden Niveau zu bewerten.

Ton und Synchronisation

Wie in den meisten Anime ist wieder sowohl die deutsche als auch die japanische Tonspur verfügbar (DTS HD 5.1) – wahlweise mit deutschen Untertiteln. Die Synchronsprecher der Hauptcharaktere leisten zum dritten Mal eine sehr gute Arbeit und tragen einen großen Teil dazu bei, den Zuschauern die Emotionen und Gefühle gut näher zu bringen. Gerade im dramatischen Finale, wo ein Wechselbad der Gefühle herrscht, ist dies nicht zu unterschätzen.

Physische Umsetzung

Wie ihr es bereits kennt: Die physische Umsetzung des Produkts ist natürlich wieder kein wertungsrelevanter Punkt unserer Kritik, soll euch aber ein Bild vom dem vermitteln, was ihr als Käufer erwarten könnt. Die folgende Beschreibung und die Bilder beziehen sich dabei auf die Blu-Ray-Version von Scum’s Wish Volume 3.

Der Anime kommt in einer Standard Amaray-Hülle daher. Als Illustrationsmotiv für das Cover wurden beim dritten Volume Hanabi und Mugi ausgewählt. Das FSK-Logo ist fest auf das Cover aufgedruckt, lässt sich aber durch ein Wendecover – mit gleichem Motiv und ohne FSK-Logo – ignorieren.

Auf digitale Extras hat man diesmal erneut komplett verzichtet. Als physische Extras sind dafür ein Sticker im Design des Blu-Ray Covers sowie ein kurzes Artbook mit Episodenbeschreibung enthalten.

Fazit

Volume 2 von Scum’s Wish endete mit einer schwierigen Situation, die nun in Volume 3 aufgelöst wurde und ihr Ende fand. Dabei wurde das ganze Gefühlschaos noch komplizierter und einige Charaktere offenbarten sich mehr, als in den ersten beiden Volumes. Die Ecchi-Schiene wurde etwas zurückgefahren, damit das Hauptaugenmerk auf den Charakteren und deren Beziehungen zueinander liegt. Bild und Ton sind dabei wie in den Volumes zuvor von guter Qualität und runden das Ganze stimmungsvoll ab. Ob der Ausgang von „Scum’s Wish“ gefällt, das muss jeder selbst für sich entscheiden. Für Fans der ersten beiden Volumes ist Volume 3 aber Pflicht.

Review: Scum’s Wish Vol. 3 [Blu-Ray]
7.8 Team
Handlung7.5
Charakterentwicklung8.5
Animation7.5
Synchronisation8
Unterhaltung7.5
Allgemeine Daten

Publisher: Nipponart

Genre: Romance, Drama, Ecchi

Laufzeit: 100 min.

FSK: 16

Bild: 1080p

Ton/Sprache: DTS HD MA 5.1 Deutsch und PCM 2.0 Japanisch

Untertitel: Deutsch

 

Bei Amazon bestellen

Alle Reviews auf AnimeNachrichten.de spiegeln die Meinung des jeweiligen Autors wider.

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*