ProSieben: Sword Art Online erhält weiteren Sendeplatz

Sword Art Online
©REKI KAWAHARA / ASCII MEDIA WORKS / SAO Project
Im vergangenen Monat konnten wir euch berichten, dass der Hauptsender ProSieben die erste Staffel von ,,Sword Art Online“ im Spätabendprogramm ausstrahlen wird. Wie nun bekannt wurde, erhält der Anime einen weiteren Sendeplatz.

,,Sword Art Online“ feiert seine deutsche Free-TV Premiere am 27. Februar um 23:15 Uhr. Dabei werden zwei Folgen am Stück gezeigt, die nach der TV-Ausstrahlung für sieben Tage in der ProSieben-Mediathek verfügbar sein werden. Doch für all denjenigen denen die Uhrzeit zu spät ist, wiederholt der TV-Sender die beiden Folgen am darauffolgenden Samstag ab 13:30 Uhr.

Hierzulande wurde sowohl die erste als auch die zweite Staffel von Publisher peppermint anime auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Zudem erschien der  Film ,,Sword Art Online: Ordinal Scale“ im vergangenen Dezember ebenfalls im Handel. Erst vor einigen Tagen gab der Publisher bekannt, dass man den Spin-Off-Anime ,,Sword Art Alternative: Gun Gale Online“ für das Heimkino auf Disc veröffentlichen wird. Mehr Informationen dazu findet ihr hier. 

Bestellen bei Amazon.de:
Handlung von Sword Art Online:

Der Schüler Kirito durfte bereits die Beta-Version des Rollenspiels Sword Art Online testen. Wie viele andere kann er es kaum erwarten, dass das Spiel nun endlich online geht. Das Besondere daran: Dank eines sogenannten NerveGears kann man vollständig in die mittelalterliche virtuelle Welt namens Aincrad eintauchen.

Als einer von 10.000 Spielern streift Kirito kurz nach dem Start begeistert durch die Welt von Sword Art Online – bis er feststellt, dass er sich nicht mehr ausloggen kann. Was zunächst aussieht wie ein Bug, entpuppt sich als pure Absicht: Der Entwickler des Spiels verkündet, dass keiner diese virtuelle Welt verlassen kann, bevor nicht die Endgegner aller 100 Ebenen besiegt sind. Und: Wer im Spiel stirbt, verliert auch in der Realität sein Leben!

Quelle:

ProSieben MAXX