Persona 5 the Animation: Cover der Volumes 3 und 4 vorgestellt

0
PERSONA5 the Animation P
©ATLUS ©SEGA/PERSONA5 the Animation Project
Adventskalender 2019
Auch wenn bis dato nicht einmal das zweite Volume der Serie „Persona 5 the Animation“ im Handel verfügbar ist, hat peppermint anime nun bereits die Cover der Volumes 3 und 4 vorgestellt.

Cover:

Das erste Volume mit den Episoden 1 bis 6 der Serie erschien am 14. November 2019 auf DVD und Blu-Ray. Die Veröffentlichungen der weiteren Volumes sind für den 5. Dezember 2019, den 27. Februar 2020 sowie den 23. April 2020 geplant. Im AKIBA PASS Shop sind bereits alle Volumes vorbestellbar, bei Amazon derzeit nur die ersten beiden. Sobald sich dies ändert werden wir euch gesondert informieren.

Bestellen bei Amazon.de:

Die Anime-Serie entstand unter der Regie von Masashi Ishihama (From the New World) bei Studio A-1 Pictures. Das Konzept der Original-Story wurde dem Produzenten des Spielefranchises Katsura Hashino zugeschrieben. Satomi Ishikawa (Convenience Store Boy Friends) adaptierte dabei die originalen Charakterdesigns von Shigenori Soejima für die Animation. Für das Skript zeigte sich indes Shinichi Inotsume (Hayate the Combat Butler) verantwortlich. Sowohl der Opening-Song „Break in to Break Out“ als auch der Ending Song „Infinity“ wurden von Lyn beigesteuert.

Deutscher Synchroclip:
PERSONA5 the Animation – Clip #04 (dt.)

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung:

Im Frühjahr seines zweiten Oberschuljahrs wechselt Ren Amamiya auf die Shûjin-Schule. Gleich zu Schulanfang erwacht in Ren durch ein besonderes Ereignis seine Persona-Fähigkeit. Mit seinen neuen Freunden gründet er die Organisation „Phantom Thieves of Hearts“, die gemeinsam versuchen, die Erwachsenen von ihren verdorbenen Begierden zu befreien, indem sie in deren Unterbewusstsein ihre Herzen stehlen. Doch bald wird die Stadt von umherwütenden Geistern ins Chaos gestürzt… In der hektischen Großstadt Tokyo verbringt die Gruppe ihr Leben als ganz normale Oberschüler, doch nach dem Unterricht ziehen sie als „Phantom Thieves of Hearts“ im Hintergrund die Fäden. Der Vorhang fällt zu diesem Diebescoup!

Quelle:

peppermint anime

Hinterlasse einen Kommentar