One Piece: Japanischer Synchronsprecher von „Whitebeard“ verstorben

0
Adventskalender 2019
Wie nun die japanische Webseite „Daily Sports“ kürzlich berichtete, verstarb der japanische Synchronsprecher Kinryuu Arimoto am 1. Februar im Alter von 77 Jahren infolge von Speiseröhrenkrebs.

Bekannt war Arimoto in der Animeindustrie sicherlich vor allem für die Rolle des Whitebeard aus „One Piece“. Zudem lieh er seine Stimme Tomomi Masaoka aus ,,Psycho-Pass“ und Priest Cornello aus „Fullmetal Alchemist“

 

 

 

 

Quelle:

Moetron

Hinterlasse einen Kommentar