O Maidens in Your Savage Season: Promo-Video veröffentlicht

© 岡田麿里・絵本奈央・講談社/荒乙製作委員会
Auf der offiziellen Webseite des „O Maidens in Your Savage Season“- Anime  (jap. Araburu Kisetsu no Otome-domo yo) wurde nun ein erstes Promo-Video veröffentlicht.

Masahiro Ando (Sirius the Jaeger, Snow White with the Red Hair) wird gemeinsam mit Takurō Tsukada (Fate/Grand Order: Moonlight/Lostroom) beim Studio Lay-duce Regie führen, während Okada selbst das Skript zur serie beisteuert. Kaori Ishii (Animationsregisseurin für The Eden of Grisaia, Rewrite) kümmert sich indes um die Charakterdesigns. Der Anime wird seine japanische TV-Premiere im Juli 2019 feiern.

Okada und Emoto starteten ihre Mangareihe „O Maidens in Your Savage Season“ Ende 2016 in Kodanshas „Bessatsu Shōnen“-Magazin.

Bei „O Maidens in Your Savage Season“ handelt es sich übrigens um das Mangadebüt von Mari Okada, die man eigentlich als Scriptwriterin diverser Animes kennt. Darunter sind auch bekannte Werke wie „Toradora!“, „Kiznaiver“ oder „Nagi no Asukara“. Mit dem Film „MAQUIA“, den Universum Anime hierzulande im ersten Halbjahr 2019 in die Kinos bringen möchte, feierte Okada zudem erst kürzlich ihr Regiedebüt. Emoto veröffentlichte zuvor zwischen 2013 und 2016 indes ihren Romance-Manga „Forget Me No“.

Video:

TVアニメ「荒ぶる季節の乙女どもよ。」第1弾PV

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Handlung:

Die Mädchen eines Oberschul-Literaturklubs möchten sich gerne näher kennenlernen und nutzen um das Eis zu brechen die Frage: „Was ist etwas, das du unbedingt machen möchtest, bevor du stirbst?“. Aus einem der Mädchen bricht es heraus: „Sex“. Wer hätte ahnen können, dass der Wirbelwind, den dieses eine Wort auslöst, jedes der Mädchen, mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Charaktereigenschaften, auf ihren ganz eigenen unbeholfenen, lustigen, schmerzhaften und emotionalen Pfad in Richtung des Erwachsenseins stößt.

Quelle:

moetron

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*