Neues Bildmaterial zum Final Fantasy VII-Remake

Final Fantasy 7
© Square Enix

Im Rahmen der Ausstellung „Final Fantasy 30th Anniversary Exhibition“, die in der Mori Arts Center Gallery in Roppongi Hills, Tokyo bespielt wurde, hat Square Enix einige Bilder und Concept Artworks zum heißerwarteten Final Fantasy VII Remake gezeigt.

Gezeigt werden verschiedene ikonische Locations wie etwa Tifas Haus, das Shinra-Hauptquartier und Aeriths Kirche. Außerdem sind die Charaktere Biggs, Jessie und Wedge zu sehen. In einer Szene, die Aerith in ihrem Haus zeigt, ist auch Cloud präsent, wenn man genau hinschaut.

Da das Fotografieren auf der Ausstellung verboten ist, fällt das Bildmaterial leider recht unscharf aus. Die Bilder stammen von den Twitter-Accounts von Junshen und Miraculous Maku.

Einen Veröffentlichungstermin für das in Episodenform kommende Final Fantasy 7-Remake gibt es noch nicht.

Quelle:

Junshen, Miraculous Maku, Square Enix

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.