„Levius“ ab sofort bei Netflix verfügbar

0
中田春彌/集英社 ポリゴン・ピクチュアズ
Adventskalender 2019
Nachdem wir vor einiger Zeit berichten konnten, dass Streaming-Anbieter Netflix sich die Lizenz an „Levius“ sichern konnte, steht nun die Anime-Serie ab sofort zum Abruf bereit. 

Der Anime entstand unter der Regie von Keisuke Ide im Studio Polygon Pictures. Als Charakterdesigner agierte Yuki Moriyama, während Hiroshi Seko für die Serienkomposition zuständig war. Komponiert wurde die Musik von Yugo Kanno. Der Titelsong trägt den Titel „wit and love“ und wird von Nazome beigesteuert. Seine Weltpremiere feierte der Anime mit der ersten Episode übrigens bereits Anfang August im Rahmen der AnimagiC 2019 in Mannheim.

Bei „Levius“ handelt es sich um die Anime-Adaption von Haruhisa Nakatas gleichnamigem Manga. Nakata startete die Reihe im Jahr 2012 und beendete diese zwei Jahre später. In Japan umfasst der Manga drei Bände.

Bei Netflix anschauen: 
Trailer: 
Levius | Offizieller Trailer | Netflix

Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google
Handlung:

Fünf Jahre nach einem Krieg kämpft der junge Levius immer noch mit dessen Folgen, darunter ein verlorener Arm. Doch dann wird er unter den Fittichen seines Onkels auf die Mecha-Box-Wettkämpfe aufmerksam und nimmt sein Schicksal wieder in die eigene Hand.

Quelle:

Netflix

Hinterlasse einen Kommentar