Asagao to Kase-san
©2018 高嶋ひろみ・新書館/「あさがおと加瀬さん。」製作委員会

Auf der Mannheimer AnimagiC hat Publisher Kazé bekannt gegeben, die OVA „Kase-san and Morning Glories“ im Rahmen der Anime Nights demnächst in die Kinos zu bringen. Genauere Informationen wurden noch nicht bekannt gegeben.

Die Produktion der OVA wurde von ZEXCS unter der Regie von Takuya Satou (Haikyu!!) verantwortet. Yuka Hirama (Oh! My Goddess, Ghost in the Shell: Stand Alone Complex) arbeitete als Art Director an der Umsetzung der Animeserie. Kyuta Sakai (Akame ga KILL!, Fruits Basket) war für das Charakterdesign verantwortlich.

Handlung

Im Mittelpunkt der Geschichte steht das schüchterne, leicht tollpatschige Mädchen Yamada, das ihre Zeit am liebsten im Schulgarten bei den Blumen verbringt. Eines Tages lernt Yamada Kase-san kennen. Kase ist vom Charakter her das genaue Gegenteil von Yamada – und stellt damit das Leben der beiden Mädchen auf den Kopf!

Quelle:

Kazé

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here