Happy-Go-Lucky Days: Romance-Manga wird als Anime-Film adaptiert

0
©志村貴子/太田出版・「どうにかなる日々」製作委員会
Auf einer neu veröffentlichten Webseite wurde nun angekündigt, dass Takako Shimuras Romance-Manga „Happy-Go-Lucky Days“ (jap. Dōnika Naru Hibi) als Anime-Film adaptiert wird.

Der Film soll seine japanische Kino-Premiere im Sommer 2020 feiern. Takuya Satō (u.a. Kase-san and Morning Glories, Fragtime) wird bei LIDEN FILMS Regie führen, während Koji Aritomi (u.a. On Your Mark, Naruto Shippūden, Pokemon 3 – Der Film) als technischer Regisseur tätig ist. Satō, Yasunori Ide und Yoriko Tomita (u.a. As Miss Beelzebub Likes) kümmern sich um das Screenplay und Haruka Sagawa (u.a. Monster Strike: A Rhapsody Called Lucy -The Very First Song-, Sorcery in the Big City) steuert die Charakterdesigns bei.

©志村貴子/太田出版・「どうにかなる日々」製作委員会

Bei dem Manga handelt es sich um eine Sammlung von Alltagsgeschichten rund um die Liebe, die manchmal süß und manchmal schmerzlich sind. Die Reihe wurde zwischen 2002 und 2004 im „Manga Erotics F“-Magazin von Ohta Publishing veröffentlicht. Die ganze Story ist aufgeteilt auf insgesamt zwei Volumes erhältlich.

Promo-Video:

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments