Hakumei & Mikochi: Episodenanzahl und OVA enthüllt

Hakumei & Mikochi
©樫木祐人・KADOKAWA刊/ハクメイとミコチ製作委員会
Auf der offiziellen Webseite von ,,Hakumei & Mikochi“ wurde sowohl die Episodenanzahl als auch eine OVA enthüllt.

Hakumei & Mikochi soll demnach insgesamt zwölf Episoden und eine 24-minütige OVA umfassen. Letztere trägt den Titel (,,Screws, Beds, Fireplaces, and Gambling“ zu deutsch ,,Schrauben, Betten, Kamine und Glücksspiel“) und erscheint in Japan mit dem zweiten Blu-ray-Volume.

Masaomi Andō (Scum’s Wish, Undefeated Bahamut Chronicle) führt bei Studio Lerche Regie. Für die Serienkomposition ist Reiko Yoshida (Violet Evergarden) verantwortlich und Tomoko Iwasa (Junod) agiert als Charakterdesignerin. Die Musik komponiert Evan Call (Violet Evergarden, Chronos Ruler) bei Lantis. Animationsproduzent ist Yūji Higa. Das Opening singt Chima, während der Ending- Song von den Synchronsprecherinnen Risae Matsuda (Hakumei) und Shino Shimoji (Konju) beigesteuert wird.

Hierzulande kann die Serie im Simulcast bei Wakanim verfolgt werden. Die erste Folge habe man bereits gestern  im Originalton mit deutschen Untertiteln veröffentlicht.

Einen Überblick zur aktuellen Winter-Season samt einiger Simulcasts findet ihr hier:

Trailer:

Handlung von Hakumei to Mikochi:

Die Geschichte handelt von den neun Zentimeter großen Mädchen Hakumei und Mikochi. Beide leben gemeinsam in einem kleinen Häuschen, das hoch in einem Baum gelegen ist. Sie verbringen ihren Alltag mit dem Reiten von Insekten und Vögeln oder dem Verarbeiten von Blättern zu Regenschirmen. Ihre Welt mag zwar  winzig sein, aber sie steckt dennoch voll von Freude und Wundern.

Quelle:

ANN