Girls‘ Last Tour: Erscheinungstermin des dritten Volumes bekannt

Girls‘ Last Tour
©Tsukumizu,Shinchosha,Girls Last Tour Partners

Bisher waren nur die Erscheinungstermine der ersten beiden Volumes der Serie „Girls‘ Last Tour“ bekannt, die Universum Anime hierzulande auf DVD und Blu-Ray veröffentlichen wird. Durch den entsprechenden Produkteintrag bei Online-Händler Amazon.de wurde nun allerdings auch das Veröffentlichsdatum von Volume 3 enthüllt.

Demnach erscheint das dritte Volume von „Girls‘ Last Tour“ voraussichtlich am 11. Januar 2019 im hiesigen Handel. Wie von Universum Anime bereits gewohnt liegt dem Ganzen auch diesmal wieder ein Schuber bei, der Platz für alle drei Volumes der Serie bietet. Zuvor erscheinen übrigens noch das erste sowie das zweite Volume der Animeserie am 20. November 2018 bzw. am 21. Dezember 2018 auf DVD und Blu-Ray.

Bestellen bei Amazon.de:

Girls‘ Last Tour Vol. 1 [Blu-Ray]
Girls‘ Last Tour Vol. 1 [DVD]
Girls‘ Last Tour Vol. 2 [Blu-Ray]
Girls‘ Last Tour Vol. 2 [DVD]
Girls‘ Last Tour Vol. 3 [Blu-Ray]
Girls‘ Last Tour Vol. 3 [DVD]

Die deutsche Lokalisierung der Serie entsteht bei KÖLNSYNCHRON unter der Dialogregie von Daniel Käser, der auch gleichzeitig das Dialogbuch beisteuert. Als Sprecher in den Hauptrollen dürfen sich Fans auf

  • Leonie Landa (u.a. „Naruto Shippuden: The Movie – The Lost Tower“) als Chito
  • Katrin Heß (u.a. „Summer Wars“) als Yuuri
  • Axel Malzacher (u.a. „Coco – Lebendiger als das Leben“) als Kanazawa

freuen.

In Japan wurde die Serie im vergangenen Jahr ausgestrahlt. Der Drama-Science-Fiction Anime umfasst insgesamt 12 Episoden.

Handlung:

Die beiden Freundinnen Chito und Yuuri, versuchen in einer vom Krieg zerstörten Welt zu überleben. Sie reisen ziellos auf ihrem „Kettenkrad“ durch die Ruinen und suchen Tag für Tag nach Nahrung als auch nach Treibstoff für ihr Gefährt. Die beiden können sich nur auf ihre eigenen Erfahrungen und Chitos eingeschränkte Lesefähigkeit verlassen, um die Welt um sie herum zu verstehen. Der Klang von Regentropfen fasziniert die beiden genauso wie alte Götterstatuen oder interessante Kreaturen denen sie auf ihrer Reise ins Unbekannte begegnen. Obwohl sie ab und zu auf andere Menschen treffen, wird ihnen bewusst, wie einsam sie eigentlich sind. Sie träumen davon, auf die nächst höhere Ebene der Ruinen zu gelangen und irgendwann einmal den Mond zu erreichen. Trotz der düsteren Zeit, in der sie leben, lassen sie sich nicht entmutigen und leben für die Gefühle und Erfahrungen, die sie miteinander teilen …

Quelle:

Amazon.de

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere