Fist of the Blue Sky Regenesis: Promo-Video zur zweiten Staffel veröffentlicht

Fist of the Blue Sky Regenesis
(c)原哲夫・武論尊/NSP 2001,(c)八津弘幸・辻秀輝 2017 ©原哲夫・武論尊/NSP 2001, ©蒼天の拳 2018
Auf dem offiziellen Twitter-Account von ,,Fist of the Blue Sky Regenesis“ wurde ein neues Promo-Video zur kommenden zweiten Staffel veröffentlicht. In diesem wird uns der Opening Song ,,Soul Seeker“ von Crossfaith vorgestellt.

Der Anime entsteht unter der Regie von Yoshio Kazumi (Episodenregisseur bei Ajin) bei Polygon Pictures. Satoshi Ozaki ist für das Skript zuständig während Kazuma Teshigahara (Street Fighter IV: The Ties That Bind) sowie Hiromi Satō für die Charakterdesigns verantwortlich sind. Den Opening-Song „Sōten no Hate ni“ steuert AK-69 bei, während das Ending „Inori no Hoshizora“ von Uesaka stammt. Fist of the Blue Sky Regenesis wird insgesamt 24 Episoden umfassen. Die zweite Staffel wird in Japan am 1. Oktober 2018 an den Start gehen.

Fist of the Blue Sky Regenesis basiert auf dem Manga Souten no Ken (Fist of the Blue Sky) von Buronson, Nobuhiko Horie und Tetsuo Hara. Buronson und Horie veröffentlichten Fist of the Blue Sky mit Zeichnungen von Hara. Bei dem Manga handelt es sich um ein Prequel zu Fist of the North Star. Fist of the Blue Sky wurde zwischen 2001 und 2010 in Shinchoshas „Weekly Comic Bunch“-Magazin abgedruckt. Insgesamt sind 22 Bände der Mangareihe erschienen. Zudem war der Manga bereits 2006 Vorlage für eine Animeserie mit insgesamt 26 Episoden.

Promo-Video:

アニメ「蒼天の拳 REGENESIS」第2期 PV

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Handlung von Fist of the Blue Sky:

Shanghai im Jahre 1930; ein sehr gefährlicher Ort. Ausländische Regierungen und chinesische Fraktionen teilten die Stadt in viele verschiedene Viertel und überall herrscht ein eigenes Gesetz und alles wird von korrupten Leuten geführt. Während die Großmächte in politische Machtkämpfe verwickelt sind, werden die Straßen den ansässigen Banden überlassen. Das Leben ist nichts wert und überall erwartet einen der Tod.

In vergangenen Tagen gab es einen Mann, der gegen diese bösen Mächte ankämpfte. Man kannte den Mann nur als Yan Wang, dem „King of Death“. Nur wenige kannten ihn persönlich, aber sie alle wussten, dass er ein Meister in Hokuto Shinken – Fist of the North Star -, der tödlichen Kampfkunst, war. Nachdem er die schlimmsten Gangster der Stadt vertrieb, verschwand er spurlos, aber ein Gerücht besagt, das er sich wieder in Japan aufhält. Viele Leute sind nach Japan gereist, um ihn zu suchen, doch wer wird ihn finden?

Quelle:

ANN

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere