Fate/stay night [Heaven’s Feel] III: Neuer Termin für den Japan-Start bekannt

0
©TYPE-MOON・ufotable・FSNPC
Nachdem der finale Film der „Fate/stay night [Heaven’s Feel]“-Trilogie aufgrund des Coronavirus Anfang April auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, ist nun ein neuer Termin für den Japan-Start bekannt.

Demnach kommt „Fate/stay night [Heaven’s Feel] III. Spring Song“ nun am 15. August 2020 in die japanischen Kinos. Ursprünglich war die Premiere für den 25. April 2020 geplant gewesen.

Auch in Deutschland gab es ursprünglich bereits einen Termin für den Kinostart des Films. So hatte peppermint anime geplant, diesen als Event zwischen dem 20. und 28. Juni 2020 in mehreren deutschen und österreichischen Städten auf der großen Leinwand zu zeigen. Durch die japanische Verschiebung und die auch in Deutschland ungewisse Situation aufgrund des Coronavirus, wurde aber auch dieser Termin auf unbestimmte Zeit verschoben. Man versprach damals zu versuchen, einen späteren Ersatztermin zu finden. Ob das möglich sein wird war jedoch noch völlig unklar. Bereits erworbene Tickets wurden zurückerstattet.

Handlung:

Emiya Shirou ist ein junger Magier, der in Fuyuki die Homurahara Akademie besucht und als Nachfahre von Kiritsugu Emiya geradezu prädestiniert ist, in den anstehenden Kampf um den Heiligen Gral verwickelt zu werden. Und so stolpert er natürlich auch eines Tages nach der Schule in den Kampf zwischen zwei sogenannten Servants, mythischer Heldengeister, die im Namen ihrer Master eben diesen Kampf ausfechten. Shirou zögert nicht lange und stürzt sich mit der ihm zugeteilten Servantklasse Saber in die Schlacht um die Zukunft der Menschheit. Doch als ein mysteriöser Schatten in Fuyuki zu morden beginnt, scheint der Gralskrieg außer Kontrolle zu geraten….

Folge uns auf Facebook ツ LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments