Die Top 10 der überbewertesten Anime-Serien

Platz 4: One Piece
One Piece
© One Piece Production Committee
Platz 3: The Melancholy of Haruhi Suzumiya
The Melancholy of Suzumiya Haruhi
(C)2006 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団 (C)2007,2008,2009 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団
Quelle:

ranker.com

Download AndroidDownload iOS

4 Kommentare

  1. Wieder einmal eine TOP 10, die mich nicht zufrieden stellt, schon alleine, weil Haruhi Suzumiya & Mirai Nikki imo gar nicht so überbewertet sind.
    Und SAO hatte hier in Deutschland den Hype auch nur aufgrund der paar Anime-Youtuber, die den Titel einfach ein bisschen zu sehr in den Himmel hochgelobt haben und ansonsten nichts anderes kannten. Wobei ich natürlich auch sagen muss, dass ich SAO selber sehr mag, aber nicht deswegen, weil es die anderen auch mögen, das hat andere Gründe.
    Aber ansonsten kann man alles so stehen lassen, vor allem Platz 1! Das Spiel selber hab ich früher sehr oft gespielt, hab bis zur Smaragd-Edition gezockt, aber der Anime selbst…, naja, reden wir nicht drüber.

  2. Naja Haruhi Suzumiya und pokemon (mirai nikki auch nicht gibt viele immer noch die das nicht mal kennen genauso wie Haruhi Suzumiya ) also ich weiß ned wo diese Informationen her Zauberst aber das stimmt mal überhaupt nicht.

    Würde eher boku no hero , the promised Neverland, fullmetal alchemist brotherhood, (vllt gintama, detective conan, the seven deadly sins) sehen das die in diese Liste gehören.

    Pokemon ist vllt überbewertet durch die spiele und früher mal wo noch die die ersten Staffeln raus kamen aber das ist schon lange Geschichte ^^..

  3. Ich finde solche Listen schwierig. Zb sind bei mir in dieser Liste viele meiner Lieblingstitel, die überhaupt nicht überbewertet sehe.

    Auf der anderen Seite habe ich nie den Hype um Naruto verstanden, während eine Freundin daraus eine Religion macht.

    Is ne geschmacksfrage was man mag. Daher sehe ich due Liste etwas kritisch :/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*