Die Top 10 der schockierendsten Enden

5
201

Das Ende von Anime-Serien ist ein sehr umstrittenes und zugleich viel diskutiertes Thema. So werden dem Zuschauern im Laufe der Story die ersten Indizien gegeben, wie die Serie vermutlich enden wird. Allerdings gibt es auch solche, die völlig unerwartet, ungeklärt und sehr merkwürdig enden.

Doch welches Ende hat die Zuschauer vom Hocker gehauen? Dieser spannenden Frage ist nun die japanische Webseite „Ranking GOO“ nachgegangen und startete eine Umfrage, bei der ihre Nutzer_Innen abstimmen konnten, welches Ende ihrer Meinung nach das Überraschendste. Ob eurer Favorit ins Ranking geschafft hat, erfahrt ihr im Folgenden.

Platz 10: Kumamiko

Platz 10: Kumamiko

Platz 9: Mahou no Princess Minky Momo (erster Filmteil)

 Mahou no Princess Minky Momo (erster Filmteil)

Quelle:

Ranking GOO

5
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
3 Kommentatoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Italo Beat Boy

Was war denn an „Ore no Imouto“ so schrecklich am Ende? Ich fand’s….. voraussehbar! XD

Und School Days war nicht schockierend am Ende, sondern befriedigend. Einfach aus dem Grund, weil dieser Scheiß Makoto genau das bekommt, was er verdient hat. Aber ursprünglich war ein anderes Ende geplant.

Und bei Kumamiko…, äh, gab’s da wirklich ein schockierendes Ende? Kann mich gar nicht daran erinnern.

Zum Rest kann ich nichts sagen, da nie angeschaut.

Bei Charlotte war ich tatsächlich ein wenig schockiert. War zwar irgendwie gerusht am Ende, aber das war schon ein wenig traurig. Aber zum Glück war’s kein bad ending.

Porky The Magic Fool

Ok? Ehrlich gesagt weiß ich nicht wirklich, was ich mit diesem Ranking anfangen soll. Es ist irgendwie komisch ein Ranking mit den „schockierendsten Enden“ aufzustellen, ohne dann zu sagen, weshalb das Ende denn so schockierend war. Da hätte man dann sogar einen interessanten Artikel erstellen können.

Italo Beat Boy

Das wären aber Spoiler ohne Ende. Nicht jeder hat Charlotte oder School Days gesehen. Höchstens hat man davon gehört.
Aber ich weiß auch nicht, was ich jetzt großartig dazu sagen soll, schon alleine deswegen, weil viele Endings gar nicht sooooo schockierend waren, wie behauptet wird. Alleine bei Kumamiko war ich mehr als erstaunt, weil ich mich nicht daran erinnern kann, was am Ende so schrecklich gewesen sein soll.

Porky The Magic Fool

Natürlich wären das eine Menge Spoiler, da müsste dann jeder für sich entscheiden, ob er das lesen will oder nicht. Aber einfach eine simple Auflistung ohne Begründung finde ich schon ein wenig langweilig.