Deswegen freuen wir uns auf Pokémon Let’s Go Pikachu und Let’s Go Evoli

Pokemon Lets Go Evoli
©Nintendo

Heute ist der Release-Day von Pokémon Let’s Go Pikachu und Pokemon Let’s Go Evoli. Ein Grund euch doch mal zu erklären, warum es sich doch trotz vielen Kritiken lohnt, dem neuen Pokémon Spiel eine Chance zu geben.

1. Erinnerungen an die Kindheit

Wenn es im neuen Pokémon Spiel um die Alola-Region gegangen wäre, hätte ich mich wahrscheinlich nicht so sehr auf das Spiel gefreut. Jedoch tauchen wir nun wieder in die Kanto-Region ein. Diese weckt irgendwie Kindheitserinnerungen, da es ja die aller erste Pokémon Region war und viele von euch wohl auch damit angefangen haben.

Pokemon Let's Go Evoli Karte
©Nintendo

2. Die mal etwas anderen Starter-Pokémon

Was mich an Pokémon Let’s Go Pikachu und Let’s Go Evoli noch begeistert, ist die Tatsache, dass man nicht wie sonst immer ein Feuer, Wasser oder Pflanzen Pokémon als Starter wählen kann. Mit der Wahl zwischen Pikachu und Evoli, bekommt man meiner Meinung nach etwas Abwechslung. Wenn man sich für Pikachu entscheidet, kann man sich auch bisschen in Ash hineinversetzen, der sein Pikachu auch immer auf der Schulter trägt. Das schafft eine perfekte Identifikation mit der Serie und man kann sich auch ein wenig wie Ash fühlen.

Pokemon Lets Go Pikachu
©Nintendo

3. Mit dem Pokéball-Plus fühlt man sich wie ein richtiger Pokemon Trainer

Der Pokéball-Plus ist eigentlich nur ein optionaler Controller, der extra für Pokémon Let’s Go Pikachu und Let’s Go Evoli entwickelt wurde. Dieser jedoch gibt einem ein sehr realistisches Spielgefühl. Ich durfte diesen auf der Gamescom ausprobieren, wodurch ich mich nun auch für die Pokéball-Plus Version entschieden habe. Das Gefühl Pokémon zu fangen, ist dadurch für mich viel realistischer, da man auch einen Ball in der Hand hält und diesen auf das Pokémon wirft und nicht nur einen Knopf drückt (wie beim 3DS ) oder einen Joy-Con schwingt. Man fühlt sich dadurch wie ein richtiger Pokemon Trainer. Zudem kommen aus diesem auch sehr coole Geräusche raus, nachdem man ein Pokemon gefangen hat.

Pokeball Plus
©Nintendo

 

4. Zum ersten Mal ein Koop-Modus in Pokémon

Zudem könnt ihr im neuen Pokémon Spiel zum ersten Mal im Koop-Modus mit einem Freund zusammen spielen. Das bringt Abwechslung. Jedoch ist dies nur beim Spielen mit den Joy-Cons möglich. Dabei könnt ihr gemeinsam Kämpfe bestreiten und Pokémon fangen. Somit könnt ihr gemeinsamen Teamgeist beweisen, wenn ihr einen Freund zu Gast habt. Solche Funktionen gefallen mir immer sehr, da der Freund dann nicht nur doof zuschauen muss, sondern auch mitspielen kann.

Pokemon Koop
©Nintendo

5. Das Spiel hat eine wunderschöne Grafik

Ich muss gestehen, dass ich letztens mal wieder Pokémon Sonne gespielt habe. Das lustige dabei war, dass ich die Grafik auf dem Nintendo 3DS irgendwie voll doof fand, nachdem ich auf der Gamescom Pokémon Let’s Go Evoli getestet habe. Auf der Nintendo Switch erscheint Pokémon viel farbkräftiger und auch die Spielwelt wirkt sehr bunt und lebendig. Auch die Kämpfe sind so wunderschön animiert. Es erinnert ein wenig an Pokémon Battle Revolution, jedoch sehen die Attacken im Vergleich zu den bisherigen Nintendo 3DS Versionen sehr prachtvoll aus. Werft einen Blick darauf, es lohnt sich!

Pokemon Koop Modus
©Nintendo

6. Ihr entscheidet, gegen wen ihr kämpfen möchtet

Das ist vielleicht ein Punkt, an dem sich sehr viele Leute streiten. Ich gehörte jedoch immer zu den Spielern, die oft genervt von den ständigen Zufallskämpfen waren, weil ich doch nur eben schnell zur nächsten Stadt oder zum Pokémon-Center laufen wollte. Dementsprechend hat mich das immer sehr viel Zeit gekostet. Andere Spieler finden das wiederum sehr gut. In Pokémon Let’s Go Evoli und Let’s Go Pikachu fallen jedoch die Zufallskämpfe weg, wodurch man mehr Freiheit hat, gegen wen man Kämpfen möchte. Zudem muss man dann auch nicht mehr elendig im hohen Gras herumlaufen, um auf das Pokémon zu treffen, was man haben möchte. Nun kann man nämlich schon sehen, welches Pokémon sich wo befindet und dementsprechend hineinlaufen oder vorbeilaufen.

Pokemon fangen
©Nintendo

7. Das Fangen von Pokémon wird wichtiger

Ich muss ehrlich gestehen, dass das Fangen von besonders vielen Pokémon nicht gerade mein Hauptziel in den Pokémon Spielen war. Stattdessen habe ich mir mein Wunsch-Team eingefangen und es gelevelt, um wie Ash immer so schön sagt, der aller beste zu werden. Nun ist es aber so, dass das Fangen von wilden Pokémon nun die beste Möglichkeit ist seine Pokémon zu trainieren. Durch das Fangen von wilden Pokémon erhält dein aktuelles Team nämlich Erfahrungspunkte, wodurch ihr dieses natürlich levelt. Dabei sind die Erfahrungspunkte beim Fangen viel höher, als die die ihr durch Trainerkämpfe erhaltet. Somit macht es mir irgendwie auch viel mehr Spaß einfach Pokémon zu fangen und dadurch auch stärker zu werden. In der Serie wurde das Fangen von Pokémon auch immer als extrem wichtig betrachtet, wodurch ich es nun auch sehr begrüße, dass man quasi zum Fangen von vielen Pokémon gezwungen wird. Da lohnt sich dann übrigens auch der bereits angesprochene Pokéball-Plus.

Pokemon Lets Go Evoli
©Nintendo

8. Pokémon sind nicht nur in ihren Pokébällen

Zudem finde ich es sehr cool, dass die Pokémon jetzt auch mal sichtbar sind. Jedes Pokémon, das man fängt, kann man als sein aktuelles Partnerpokémon auswählen. Dieses ist dann auch in der Spielwelt sichtbar. Dabei gibt es Pokémon wie Pikachu, die auf eurer Schulter sitzen, Pokémon wie Bisasam, die euch hinterher laufen oder Pokémon wie Onyx, auf denen ihr sogar reiten könnt. Das ist zwar nur ein kleines optisches Feature, aber mir gefällt diese neue Ansicht sehr gut.

Pokemon Lets Go Evoli
©Nintendo

Eure Meinung

Das war meine Meinung zu dem Spiel und seinen Highlights. Nun seid ihr dran. Teilt uns doch mit, was ihr an Pokémon Let’s Go Pikachu und Pokemon Let’s Go Evoli am besten findet. Und was findet ihr vielleicht noch so gut? Ihr seid herzlich zur Diskussion darüber eingeladen!

Trailer für Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli!

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Das Video wird von YouTube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Bei Amazon bestellen

Pokémon: Let´s Go, Pikachu! – [Nintendo Switch]
Pokémon: Let´s Go, Evoli! – [Nintendo Switch]
Pokémon: Let’s Go, Pikachu! + Pokéball Plus – [Nintendo Switch]
Pokémon: Let’s Go, Evoli!+ Pokéball Plus – [Nintendo Switch]
Pokéball Plus


Diese Preview spiegelt die Meinung des jeweiligen Autors wider.

Quelle:

Nintendo

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*