Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Neuer Werbespot veröffentlicht

©吾峠呼世晴/集英社・アニプレックス・ufotable
Auf der offiziellen Webseite zur kommenden Anime-Adaption von Koyoharu Gotouges Mangareihe „Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba“ wurde nun ein neuer Werbespot veröffentlicht.

Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba entsteht unter der Regie von Haruo Sotozaki (Tales of Zestiria the X, Tales of Symphonia the Animation) im Studio ufotable (Fate/Zero, Kara no Kyoukai, Katsugeki: Touken Ranbu).  Akira Matsushima (Maria Watches Over Us, Tales of Zestiria the X) wird gemeinsam mit Miyuki Sato, Yōko Kajiyama und Mika Kikuchi als Charakterdesigner agieren. Die Musik wird von Yuki Kajiura (Sword Art Online, Fate/Zero, Madoka Magica) und Gō Shiina (Tales of Zestiria the X, Jūni Taisen: Zodiac War, God Eater) komponiert. Produziert wird die Serie von Hikaru Kondo. Erste Charakterdesigns findet ihr hier. 

Gotouge startete den Manga 2016 in Shueishas „Weekly Shonen Jump“- Magazin. Bislang umfasst die Reihe 13 Bände.

TV-Spot:

Handlung:

Seit Anbeginn der Zeit gibt es Gerüchte über menschenfressende Dämonen, die im Wald lauern. Genau aus diesem Grund wagen die Bürger sich nicht nachts nach draußen zu gehen. Der Legende zufolge soll ein „Demon Slayer“ sein Unwesen treiben, der den blutrünstigen Dämonen Einhalt gebietet. Für den jungen Tanjiro wird diese Legende bald Realität …

Seit dem Tod seines Vaters hat sich Tanjiro vorgenommen, die Familie zu unterstützen. Trotz dieses tragischen Verlusts, ist die Familie glücklich. Doch das Glück währt nicht lange, als Tanjiro erfährt, dass seine Familie kaltblütig ermordet wurde. Die einzige Überlebende ist seine Schwester Nezuko, die sich jedoch in einen Dämon verwandelte. Zu seiner Überraschung zeigt Nezuko immer noch Anzeichen von menschlichen Gefühlen und Gedanken … In der Hoffnung seine Schwester wieder in einen normalen Menschen verwandeln zu können, bekämpft nun Tanjiro die Dämonen.

Quelle:

moetron

Download AndroidDownload iOS

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*