Animoon Publishing bringt Goblin Slayer: Goblin’s Crown ins Kino

0
©Kumo Kagyu • SB Creative Corp./Goblin Slayer Project

Wie AniMoon Publishing bekannt gab, konnte man sich die Lizenz des Films „Goblin Slayer: Goblin’s Crown“ sichern und wird den Film am 22. März 2020 zeigen. Die Kinos, die den Film (OmU) zeigen werden, stehen derweil noch nicht fest und werden erst noch genannt. Ein Visual hat der Publisher allerdings schon mitgeliefert.

Visual:

©Kumo Kagyu • SB Creative Corp./Goblin Slayer Project
Handlung:

Eine junge Priesterin möchte professionelle Abenteurerin werden, um ihrer Welt, die von Monstern geplagt wird, nützlich zu sein. Schnell schließt sie sich einer unerfahrenen Gruppe an, die eine Mission zur Vertreibung von Goblins annimmt. Diese Monster-Art wird im ganzen Land als tabulose Räuber gefürchtet, die Männer töten und Frauen schänden. Die Gruppe findet sich dabei schnell in einem grauenhaften Albtraum wieder. Glücklicherweise kommt der Priesterin ein weiterer Abenteurer zur Hilfe: Der Goblin Slayer. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Goblins auszurotten – koste es was es wolle. So schließt sie sich ihm an, auf dem langen Weg zum Ende aller Goblins.

Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments