Akatsuki no Yona: Manga nähert sich allmählich dem Ende

0
akatsuki yona
©Mizuho Kusanagi, Hakusensha/Akatsukino Yona Production Committee
Wie nun Mangaka Mizuho Kusanagi in einem Interview mit der japanischen Nachrichtenseite ,,Natalie“ bekannt gab, sei ihr Manga ,,Akatsuki no Yona“ (engl. „Yona of the Down“) zu 70 Prozent abgeschlossen. 

Kusanagi (u.a bekannt für ,,Mugen Spiral“, „Game X Rush“ und „NG Life“) startete die Reihe im Jahr 2009 in Hakusenshas ,,Hana to Yume“-Magazin. In Japan umfasst die Reihe bislang 30 Bände.

Hierzulande wird die Reihe unter dem Titel ,,Yona Prinzessin der Morgendämmerung“ bei Tokyopop veröffentlicht. Im Jahr 2014 inspirierte die Reihe eine 24-teilige Anime-Adaption, die bei KSM Anime erhältlich ist.

Trailer: 

 

Handlung via KSM Anime: 

Nach einer Auseinandersetzung mit Gang Tea-jun und den Soldaten des Feuerclans, die Hak nur knapp überlebt, geraten er und Yona durch einen Zufall zum Priester Ik-su und den bei ihm lebenden Waisenjungen Yun. Dieser offenbart ihnen, dass Yona die Auserwählte ist und ihr Leben maßgeblich mit dem Schicksal des Landes zusammenhängt. Yona ist dazu bestimmt das Land zu retten, dazu muss sie allerdings zunächst die vier Drachen aus der Legende des König Hiryuu finden. Gemeinsam mit Yun machen sich unsere Helden auf den beschwerlichen Weg, um Yonas Schicksal zu erfüllen.

Folge uns auf Facebook ツ LikeUsFacebook
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments