©Amahara,Masha/KADOKAWA/Interspecies Reviewers Partners
- Anzeige -
Über den Kurznachrichtendienst Twitter haben die Verantwortlichen des “Dragon Comics Age”-Magazins bekannt gegeben, dass die Manga-Reihe “Interspecies Reviewers” vorerst pausieren wird. Grund ist der Gesundheitszustand des Manga-kas.

Demnach sei masha, der/die beim Manga für die Illustrationen zuständig ist, plötzlich erkrankt. Aus dem Grund wird man in der neuesten Ausgabe des Magazins kein neues Kapitel vorfinden. Wann die Reihe fortgeführt wird, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Sollte es diesbezüglich Neuigkeiten geben, werdet ihr es natürlich bei uns erfahren. Zuletzt veröffentlichte man am 25. Februar 2022 ein neues Kapitel zur Geschichte.

Die erotische Story von Amahara und masha erscheint seit 2016 in Fujimi Shobos “Dragon Comics Age”-Magazin. Die zusammengefassten Bände erscheinen bei Kadokawa im Print. Zu uns in den deutschsprachigen Raum schaffte es die Reihe bisher nicht.

Manga inspirierte Anime-Adaption

Eine Anime-Adaption zum Manga entstand unter der Regie von Yuki Ogawa („FLCL Progressive“, „Miru Tights“) im Studio Passione. Kazuyuki Fudeyasu („That Time I Got Reincarnated as a Slime“, „Dropkick on My Devil!“,“ Girls‘ Last Tour“) kümmerte sich um die Serienkomposition, während Makoto Uno („Witchblade“, „High School DxD Hero“) die Charakterdesigns beigesteuert hat. Kotone Uchihigashi komponierte die Musik. Hierzulande konnte die Serie über WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. Der Publisher peppermint anime konnte sich die Lizenz der Serie sichern und veröffentlichte diese unzensiert auf Disc.

Während der Ausstrahlung zwischen Januar 2020 und März 2020 entfachte die Serie einige Kontroversen aufgrund der sehr expliziten Darstellungen. Der amerikanische Lizenznehmer Funimation brach nach drei Episoden sogar den Simulcast ab und mehrere japanische TV-Sender stoppten die Ausstrahlung der Serie.

Im Handel entdecken:
  • Interspecies Reviewers – Vol. 1 [Amazon] (BD + DVD) / [AKIBA PASS Shop] (BD + DVD)
  • Interspecies Reviewers – Vol. 2 [Amazon] (BD + DVD) / [AKIBA PASS Shop] (BD + DVD)
Handlung:

In dieser Welt gibt es Menschen, Elfen, Feen, Dämon, Engel und viele mehr. Und da es alle möglichen Spezies gibt? gibt es natürlich auch alle möglichen Liebestempel! Egal ob Milchfarm, Elfenhof oder Miau-Miau-Paradies? Die Abenteurer Stunk und Zel sind nach getaner Arbeit im Sukkubusviertel stets auf der Suche nach heißen Mädels, die auch die ausgefallensten Gelüste zu befriedigen wissen! Doch welche Spezies ist nun die geilste? Harte Fakten müssen her und so ziehen sie als Interspecies Reviewers los, um alle Läden auszuprobieren und zu bewerten!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account des Dragon Comics Age Magazins
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments