©水上悟志・少年画報社/ある時代の指輪の騎士団
- Anzeige -
Auf der offiziellen Internetseite zur kommenden Anime-Adaption zur Manga-Reihe „Lucifer and the Biscuit Hammer“ (jap. Hoshi no Samidare) wurden vier neue Cast-Mitglieder enthüllt.

Die TV-Serie soll bereits im Sommer 2022 ihre Premiere im japanischen Fernsehen feiern. Nakanishi (u.a. Bomberman Bidaman Bakugaiden) wird bei der Anime-Umsetzung die Regie führen, während der Serienschöpfer Mizukami, gemeinsam mit Yuichiro Momose (u.a. Ich bin eine Spinne, na und?), das Skript zur Serie schreiben wird. In welchem Animationsstudio die Serie produziert wird, ist weiterhin nicht bekannt.

Folgende Cast-Mitglieder sind neu dabei:

  • Junya Enoki als Yuuhi Amamiya
  • Naomi Ôzora als Samidare Asahina
  • Kenjiro Tsuda als Noi Crezant
  • Azusa Tadokoro als Hisame Asahina

Weitere Namen und auch ein Key Visual will man am 16. April 2022 veröffentlichen.

Erstmals wurde der Manga im Shonengahoshas „Young King OURs“-Magazin im April 2005 veröffentlicht. Die Reihe wurde mit insgesamt 10 Bänden im November 2010 abgeschlossen. Hierzulande ist “Lucifer and Biscuit Hammer” nicht erhältlich.

Handlung:

Asamiya Yuuhi ist ein ganz gewöhnlicher Student, bis er eines Tages von einer sprechenden Echse mit dem Namen Sir Noi Crezant angesprochen wird. Crezant enthüllt, dass ein starker Zauberer die Erde mit seinem Kekshammer zerstören wird und nur die Prinzessin und der “Beast Knight” können das Unheil noch abwenden. Ausgerechnet Yuuhi wurde als der Echsen “Beast Knight” auserwählt!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Homepage der Anime-Adaption
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments