JUJUTSU KAISEN ©
JUJUTSU KAISEN © 2018 by Gege Akutami/SHUEISHA Inc.
- Anzeige -
Wie man nun auf dem offiziellen Twitter-Account zum “Jujutsu Kaisen”-Franchise bekanntgegeben hat, wird die Mangareihe in der neuesten Ausgabe des “Weekly Shonen Jump”-Magazins pausieren. Als Grund gibt man erneut die körperliche Verfassung des Autors an.

Die Mangareihe wurde leider nicht zum ersten Mal aufgrund des Gesundheitszustandes des Manga-kas Gege Akutami pausiert. Bereits im Jahr 2021 wurde die Reihe für ca. einen Monat unterbrochen. Die neueste Pause soll jedoch nur eine Woche dauern. Bereits in der 16. Ausgabe des diesjährigen “Weekly Shonen Jump”-Magazins am 19. März 2022 möchte man sich mit einem neuen Kapitel zurückmelden.

Manga inspirierte Anime-Adaption

Der TV-Anime zu “Jujutsu Kaisen” entstand unter der Regie von Sunghoo Park (The God of High School) im Studio MAPPA. Hiroshi Seko (Attack on Titan: Lost Girls, Banana Fish, Vinland Saga) war für das Skript verantwortlich, während Tadashi Hiramatsu (His and Her Circumstances, Yuri!!! on Ice, Parasyte -the maxim-) die Charakterdesigns entwarf. Hiroaki Tsutsumi, Yoshimasa Terui und Arisa Okehazama waren für die Musik zuständig. Hierzulande konnte die Serie im Simulcast sowie als Express-Dub bei Crunchyroll verfolgt werden. Eine zweite Serienstaffel wurde für das Jahr 2023 angekündigt. Details dazu stehen aber noch aus.

Publisher KAZÉ, der auch die Manga-Vorlage auf Deutsch in den Handel bringt, kündigte zudem einen Disc-Release der Serie für das laufende Jahr an. Los geht es damit voraussichtlich Mitte August 2022. Eine Vorbestellung ist mittlerweile möglich.

Bei Amazon entdecken:
  • Jujutsu Kaisen – Vol. 1 (BD/DVD)
  • Jujutsu Kaisen – Vol. 2 (BD/DVD)
  • Jujutsu Kaisen – Vol. 3 (BD/DVD)
  • Jujutsu Kaisen – Vol. 4 (BD/DVD)

Ein Anime-Film, der am 24. Dezember 2021 erschien, adaptierte den Prequel-Band 0. Der Film wird im Rahmen der KAZÉ Anime Nights am 29. März 2022 in teilnehmenden Kinos gezeigt. Der Vorverkauf ist bereits gestartet und eine Vorpremiere in Berlin wurde angekündigt.

Manga erscheint seit 2018

Manga-ka Gege Akutami startete die zu Grunde liegende Reihe im März 2018. Die Kapitel erscheinen in der “Weekly Shonen Jump” des japanischen Verlags Shueisha. In Japan umfasst die Reihe bislang 18 Bände. Im Zuge eines Interviews ließ der Schöpfer durchblicken, dass er einen möglichen Endtermin für die Geschichte im Kopf hat.

Handlung:

Oberschüler Yuuji Itadori hat außergewöhnliche körperliche Fähigkeiten. Die Sportclubs seiner Schule reißen sich regelrecht um ihn, denn er muss sich im ersten Schuljahr für eine Mannschaft entscheiden. Er wählt jedoch den Okkultismus-Club, welcher intensive Forschung des Übernatürlichen betreibt. Währenddessen gelangt ein seltsames Objekt in die Hände des Clubs. Seine Mitschüler Sasaki und Iguchi brechen heimlich das Siegel und beschwören damit unheilvolle Flüche herauf…

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account zum Franchise
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments