©水木プロ・フジテレビ・東映アニメーション
- Anzeige -
Schon seit einiger Zeit ist bekannt, dass ein Anime-Film zum „GeGeGe no Kitaro“-Franchise in der Mache ist. Nun hat man auf der offiziellen Homepage bekanntgegeben, wann der Film voraussichtlich in den japanischen Kinos anlaufen wird.

Für die Regie ist Go Koga (“Digimon Universe App Monsters”) im Studio Toei Animation verantwortlich. Hiroyuki Yoshino (“My-HiME”) schreibt das Drehbuch, während Touko Yatabe (Key Animation für “One Punch Man”) als Charakterdesigner agiert. Voraussichtlich im Herbst 2023 soll “GeGeGe no Kitaro” in den japanischen Kinos erscheinen.

Visual:

©水木プロ・フジテレビ・東映アニメーション

Der Anime-Film ist Teil von vier großen Projekten, die zur Feier des 100. Jubiläums von Shigeru Mizukis Geburt produziert werden. Mizuki verstarb 2015 im Alter von 93 Jahren.

Die aktuellste TV-Anime-Adaption zu “Gegege no Kitaro” umfasst 97 Episoden und wurde zwischen 2018 und 2020 im japanischen TV ausgestrahlt. Hierzulande konnte die Serie via Crunchyroll und WAKANIM im Simulcast verfolgt werden. Bereits zuvor inspirierte der Manga aus dem Jahr 1959 diverse Anime-Projekte und auch zwei Live-Action-Filme.

Manga erscheint mittlerweile auch in Deutschland

Im vergangenen Jahr hat der Verlag Reprodukt bekanntgegeben, dass man die Manga-Reihe unter dem Titel “Kitaro” in deutscher Sprache veröffentlichen wird. Hierzulande sind bisher vier Bände erschienen. Der fünfte Band mit dem Beinamen “Das Haarmonster” soll am morgigen Montag, den 07. März 2022, erscheinen.

Franchise auf Amazon entdecken:

Handlung von Gegege no Kitaro:

Nach fast 20 Jahren in der Moderne des 21. Jahrhunders hat die Menschheit die Existenz der Yōkai fast vollständig vergessen. Doch als mysteriöse Phänomene die Welt der Menschen in Chaos und Verwirrung stürzen, wirft die 13-jährige Mana einen Brief in den Yōkai-Briefkasten und bittet um Hilfe – nur um prompt eine Antwort von GeGeGe no Kitarō zu erhalten.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Homepage zum Anime-Film
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments