©2022 山本崇一朗・小学館/製作委員会の胸の内
- Anzeige -
Ab April lädt uns der isolierte Akane-Clan zu vielen Abenteuern in der Anime-Serie “In the Heart of Kunoichi Tsubaki” ein. Im Vorfeld wurde nun eine neue Sprecherin enthüllt.

Demnach hat man die Synchronsprecherin Yumi Uchiyama (u.a. Arrow in Fire Force) für die Rolle der Hana gewinnen können. Das war aber noch nicht die einzige Ankündigung – die Verantwortlichen der Serie wollen nun in den nächsten 35 Tagen täglich ein neues Cast-Mitglied bekanntgegeben.

©2022 山本崇一朗・小学館/製作委員会の胸の内

Produziert wird “In the Heart of Kunoichi Tsubaki“ im Animationsstudio CloverWorks. Die Regie führt Takuhiro Kadochi (u.a. Episodenregisseur bei My Hero Academia), während Konomi Shugo (u.a. Tropical-Reuoge! Precure, Aikatsu Friends!) das Drehbuch beisteuert. Yousuke Okuda (u.a. Is the order a rabbit?) kümmert sich um die Charakterdesigns und Yusuke Shirato (u.a. Lost Song, Kochoki) komponiert die Musik. Die Premiere der TV-Serie soll im April 2022 erfolgen. Für das Opening “Highlight – Highlight” hat man die japanische Rockband “The Peggies” unter Vertrag nehmen können.

Manga startete 2018

Soichiro Yamamoto startete den noch laufenden Manga im Januar 2018 im Gessan (Monthly Shonen Sunday) Magazin. Shogakukan veröffentlichte mittlerweile sechs Sammelbände der Geschichte im japanischen Handel. Derzeit sind mehr als 10 Millionen Exemplare des Mangas im Umlauf. Zu uns nach Deutschland schaffte es die Geschichte bislang noch nicht.

Handlung:

Der isolierte Akane-Clan, der nur aus weiblichen Mitgliedern besteht, bei denen es sich primär um junge Kunoichi in der Ausbildung handelt, hat ein Credo, an das sich alle halten müssen:

Da Männer gefährliche Wesen sind, ist die Interaktion mit ihnen streng verboten!

Kunoichi Tsubaki, die Anführerin der “Hundestaffel”, ist eine exzellente Schülerin mit rosigen Zukunftsaussichten, doch in ihrem Herzen macht sich ein seltsames Gefühl breit… immer dann, wenn das Thema Jungs aufkommt.

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizielle Homepage zur Anime-Serie
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments