©Koyoharu Gotoge / SHUEISHA, Aniplex, ufotable
- Anzeige -
Schon seit längerem brodelt die Gerüchteküche bezüglich der finalen Episode des aktuellen „Entertainment District“-Arcs zu Demon Slayer. Nun gibt es die Bestätigung, dass die Staffel kommende Woche mit der elften Folge abgeschlossen wird.

Um die hochgepriesene Handlung würdevoll abzuschließen, dürfen sich Fans auf eine letzte Episode in Überlänge freuen. Demnach wurde offiziell verkündet, dass die Laufzeit der letzten Folge des aktuellen Arcs 45 Minuten lang sein wird.

Nachdem zuvor der Mugen Train-Arc noch einmal behandelt wurde, läuft seit dem 05. Dezember 2021 der “Entertainment District”-Arc von Demon Slayer. Hierzulande könnt ihr die verbleibende Folge (und natürlich alle bisher erschienen Episoden) bei WAKANIM und Crunchyroll im Simulcast verfolgen.

Die Anime-Adaption von “Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba” basiert auf dem gleichnamigen Manga von Koyoharu Gotouge, der in Japan im beliebten “Weekly Shonen Jump”-Magazin von Shueisha erschien und bereits abgeschlossen ist. Hierzulande wird die Reihe in deutscher Sprache durch Manga Cult veröffentlicht. Die Anime-Adaption wird auf Disc durch Publisher peppermint anime vertrieben.

Handlung:

Der Junge Tanjiro Kamado wird plötzlich aus seinem friedlichen Alltag gerissen, als er seine Familie, nach seinem Besuch in der Stadt, um dort Kohle an die Menschen im Dorf zu verkaufen, tot auffindet. Lediglich seine Schwester Nezuko scheint noch schwach zu atmen. So macht sich Tanjiro schnell auf dem Weg um einen Arzt aufzusuchen. Doch wie er bald feststellen muss, kann ein normaler Arzt seiner Schwester nicht helfen, denn sie ist ein Dämon geworden! Entschlossen sie wieder zu einem Menschen zu machen und sie zu beschützen, beginnt er seine schwierige Reise um zu trainieren. Damit startet die gefährliche Suche zu dem Ursprung der Dämonen und ein waghalsiger Kampf nach dem anderen, gegen die gefürchtetsten und stärksten Dämonen!

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

QuelleOffizieller Twitter-Account zum Franchise
Avatar-Foto
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
3 Kommentare
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments