Naruto
© 2002 Masashi Kishimoto
- Anzeige -
Schon seit einiger Zeit brodelt die Gerüchteküche bezüglich einer Kooperation von “Fortnite” und “Naruto”. Nun macht Epic Games das Ganze offiziell und kündigt unseren Lieblings-Ninja “Naruto” für das Battle Royale-Spiel “Fortnite” an! BELIEVE IT!

Das Phänomen Fortnite ist seit 2017 nicht mehr aus der Gaming-Welt wegzudenken. Dank der ikonischen Tänze und zahlreichen Skin-Kooperationen gewann das Spiel immer mehr an Popularität. Mehr als 350 Millionen registrierte Spieler wurden im Mai 2020 gezählt und die Erfolgsgeschichte will nicht aufhören. Nun folgt mit Naruto die erste Kooperation im Anime-Geschäft.

Losgehen wird das Ganze am 16. November 2021. Wie die Kooperation genau aussieht, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt. Dataminer sollen rausgefunden haben, dass die Spieler einige Missionen erfüllen müssen, bevor sie ihr Naruto-Skin ergattern können. Demnach wollen zahlreiche Charaktere besiegt werden, eher Naruto als Endboss erscheint.

Auch soll eine neue mythische Waffe ins Spiel integriert werden – Hierbei handelt es sich um ein explosives Kunai, welches Fans der Manga-Reihe kennen sollten.

Die offizielle Ankündigung:
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Kishimoto beendete seinen „Naruto“-Manga im November 2014, nachdem dieser 15 Jahre lang im „Weekly Shonen Jump“-Magazin veröffentlicht wurde. Hierzulande ist der zugehörige TV-Serie bei KSM Anime verfügbar, während der Manga beim Carlsen-Verlag erhältlich ist.

Handlung zu Naruto:

Naruto Uzumaki will der beste Ninja im Land werden. Er ist bereits weit gekommen, doch durch die Bedrohung der mysteriösen Akatsuki-Organisation weiß er, dass er härter als jemals zuvor trainieren muss. Er verlässt sein Dorf und stellt sich einem intensiven Training, das ihn bis an seine Grenzen treibt. 

Affiliate-Links

*Bei den Kauf-Angeboten in diesem Beitrag handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Wenn ihr ein Produkt über einen solchen Link erwerbt, habt ihr dadurch keinerlei Nachteile. Wir erhalten vom Anbieter jedoch eine kleine Provision, wodurch ihr AnimeNachrichten unterstützt.

Quelle@FortniteGame via Twitter
Hallo, ich bin der Shiny und Schreiberling seit 10/21 bei AnimeNachrichten.de. Ich bin seit eh und je schon Anime-Fan. Mit Dragon Ball, Pokemon und Sailor Moon aufgewachsen und die Leidenschaft hält auch 20 Jahre später noch. Weeb durch und durch! Allons-y!
guest
1 Kommentar
Älteste
Neueste Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments