- Anzeige -
Home Nachrichten Anime Sonny Boy: WAKANIM zeigt den neuen Original-Anime

Sonny Boy: WAKANIM zeigt den neuen Original-Anime

0
©Sonny Boy committee
Wie WAKANIM kürzlich über seine Social Media Präsenzen bekannt gab, konnte man sich die Streaming-Rechte am neu angekündigten Original-Anime „Sonny Boy“ sichern und wird diesen im laufenden Jahr zeigen.

Da derzeit noch kein japanischer Starttermin feststeht, gab auch WAKANIM noch keinen genaueren Termin als 2021 bekannt. Sobald es hierzu neue Informationen gibt, erfahrt ihr sie natürlich bei uns.

„Sonny Boy“ entsteht unter der Regie und nach einem Skript von Shingo Natsume (u.a. One Punch Man) im bekannten Studio Madhouse. Für die Charakterdesigns ist Norifumi Kugai (u.a. ACCA – 13 Territory Inspection Dept.) zuständig, der dabei Entwürfe von Hisashi Eguchi umsetzt. Das Opening steuern GING NANG BOYZ mit „Shonen Shojo“ bei.

Teaser-Video:
Handlung:

August, ein Tag in der Mitte der langen Sommerferien.

Nagara, ein Schüler der Mittelstufe im dritten Jahr, trifft sich mit seiner Klasse in der Schule und wird plötzlich in eine unerwartete Situation verwickelt. Nicht nur er selbst, sondern die ganze Schule wird mit ihm und seinen 36 ​​Klassenkameraden, wie der mysteriösen Austauschschülerin Nozomi und weiteren Klassenkamerad*innen, wie Mizuho und Asakaze in eine andere Dimension gezogen. Darüber hinaus erhalten sie gleichzeitig verschiedene „Fähigkeiten“. Einige sind überglücklich über ihre transzendentalen Fähigkeiten und lassen ihnen freien Lauf, andere versuchen ihre Mitschüler anzuführen und wieder andere suchen verzweifelt nach Wegen, um in ihre ursprüngliche Welt zurückzukehren.

Misstrauen, unkontrollierbare Eifersucht und Konflikte, die aus dem Wunsch nach Kontrolle resultieren. Jungen und Mädchen werden angesichts einer Reihe mysteriöser Situationen plötzlich in einen Überlebenskampf gestürzt. Werden Nagara und seine Freunde in der Lage sein, sicher in die ursprüngliche Welt zurückzukehren …?

- Anzeige -
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
Die IP- sowie E-Mail Adresse wird aus Sicherheitsgründen dauerhaft gespeichert, aber nicht veröffentlicht. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt.
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
wpDiscuz
0
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
Die mobile Version verlassen