© Sui Ishida/Shueisha, Tokyo Ghoul:re Production Committee

Anime-Serien bestehen in den meisten Fällen aus einer Staffel, die in der Regel zwölf bis 24 Episoden umfassen. Aufgrund dieser Beschränkung ist klar, dass nicht der gesamte Manga bzw. die gesamte Light Novel adaptiert werden kann. Böse Cliffhanger sind hier also vorprogrammiert. Ist der Anime jedoch erfolgreich, erhält die Serie grünes Licht für eine Fortsetzung. Allerdings kann nicht jedes Sequel die hohen Erwartungen der Fans  gerecht werden.

Doch welches Anime-Sequel ist eigentlich die Enttäuschenste gewesen? Dieser spannenden Frage ist nun die japanische Webseite ,,Ranking GOO“ nachgegangen und startete eine Umfrage, bei der ihre Nutzer_Innen abstimmen konnten, von welcher Fortsetzung  sie am meisten enttäuscht waren. Ob eurer Favorit ins Ranking geschafft hat, erfahrt ihr im Folgenden.

Platz 10: Natsume Yuujinchou
Natsume’s Book of Friends
©緑川ゆき・白泉社/夏目友人帳プロジェクト
Platz 9: The Melancholy of Haruhi Suzumiya
The Melancholy of Suzumiya Haruhi
(C)2006 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団 (C)2007,2008,2009 谷川 流・いとうのいぢ/SOS団
Quelle:

Ranking GOO

1 KOMMENTAR

  1. Dass mit Haruhi Suzumiya kann ich nur so unterstreichen. Wenn man aus den Endless 8 wenigstens eine Endless 3 gemacht hätte, wäre das an sich kein Problem gewesen, das hätte den Zuschauer wenigstens neugierig gemacht. Aber 8 Mal derselbe Mist, das war fast schon eine Folter. Hab’s aber irgendwie überlebt.

    Und bei Kemono Friends ist auch klar, warum die 2. Staffel schwächer war als die erste (auch wenn ich es nicht wirklich so empfunden hab), weil sie damals den eigentlichen Regisseur grundlos gefeuert haben. Dann gab es Verzögerungen ohne Ende und…, naja, das Ergebnis sieht man.

    Bei SAO fand ich die 2. Staffel eigentlich gar nicht schwach. Wenigstens hat man da ein bisschen mehr Einblick in Asuna’s Umfeld bekommen, was ich in der ersten Staffel ein wenig vermisst hab. Ging ja immer nur um Kirito. Außerdem brachte die 2. Staffel einer meiner absoluten Lieblingsmädels hervor, die ich bis heute noch liebe. Kleiner Tipp: Es ist nicht Sinon (ich mag sie zwar auch, aber da gibt’s jemand, die ich noch mehr mag).

    Zu den anderen Animes kann ich nichts sagen. Die hab ich nie gesehen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!

Ich akzeptiere

Please enter your name here